Beschreibung

Die Rammschutzbarriere wurde sowohl für den Innen- als auch Außenbereich entwickelt.

Durch die modulare Bauweise ist sie beliebig erweiterbar und individuell einsetzbar. Die Rammschutzbarriere bietet verschiedenste Einsatzmöglichkeiten, wie Abtrennungen von Sicherheitsbereichen (z.B. Wickelmaschinen, Förderanlagen, Maschinenparks), sowie Schutz der Hallenwände.

Rammschutzbarriere Einzelplanke
Die Rammschutzbarriere wurde sowohl für den Innen- als auch Außenbereich
entwickelt. Durch ihre modulare Bauweise ist sie beliebig erweiterbar. Die Rammschutzbarriere bietet Schutz vor Schäden durch handbetriebene und motorisierte Flurförderfahrzeuge an Wänden, Maschinen oder Waren. Die Barriere hält Fahrzeuge und ihre Lasten auf den vorgesehenen Wegen und sorgt dafür, dass sie nicht in geschützte Bereiche vordringen können.

-Höhe: 390 mm
-Poller: ø 140 mm
-Verbindungsrohr: ø 200 mm
-Bodenplatte (BxLxH): 180 mm x 180 mm x 12 mm
-Standardlängen: 2 m, erweiterbar um je 2 m

Montage erfolgt über Bodenplatte mittels Bodenankern.
Montagematerial im Lieferumfang enthalten.