Ausbilder und Einsatzleiter von Teleskopmaschinenfahrern aller Bauarten mit Praxistag

Teleskopmaschinen – Geländegängige Stapler mit veränderlicher Reichweite – im Anwendungsbereich der DIN EN 1459 Teile 1-3

Konditionen

1.390,00

inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung

Ausbilder und Einsatzleiter von Teleskopmaschinenfahrern aller Bauarten mit Praxistag

Im 3-tägigen Train-the-trainer-Seminar für Ausbilder und Einsatzleiter von Teleskopmaschinenfahrern aller Bauarten mit Praxistag erfahren Sie an den ersten beiden Tagen rechtliche Grundlagen, Bauarten von Maschinen und deren Einstufung, Wissen um die Bedienberechtigung, Einsatzbedingungen der Maschinen sowie Wissen um die Arten und dich Sicherheit von Anbaugeräten.

Ein weiterer Schwerpunkt dient der Vermittlung von Methodik und Didaktik in der Ausbildung.

Während des Praxistags fahren Sie mit Teleskopmaschinen und erstellen einen Entwurf eines Fahrparcours.

Abschließend findet eine theoretische und eine praktische Prüfung mit Auswertung und ausführlicher Besprechung statt dem dann die Aushändigung der Zertifikate folgt.

Zum Thema

Teleskopmaschinen sind in den letzten Jahren verstärkt im Einsatz. Sie zeichnen sich durch ihre Vielseitigkeit aus. Je nach Arbeitsaufgabe können sie mit unterschiedlichsten Anbaugeräten ausgestattet werden, z. B. mit Gabelzinken, Arbeitsbühnen, Schaufeln oder Winden/Kranhaken.

Nur geschultes Personal mit Befähigungsnachweis darf an diesen Maschinen zum Einsatz kommen (ArbSchG, BetrSichV, DGUV V 1, DGUV V 52, DGUV V 68).

Das verlangt auch nach qualifizierten Ausbildern und Einsatzleitern, die die rechtlichen und technischen Kenntnisse sowie Einsatzbedingungen vermitteln müssen – nach den bisherigen Ausbildungsgrundsätzen für mobile Arbeitsmittel wie auch nach dem seit 02/2016 existierenden DGUV Grundsatz 308-009 für Teleskopmaschinen.

Zielsetzung

Nach bestandener Prüfung erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat, welches Sie befähigt als Ausbilder und Einsatzleiter für Teleskopmaschinen aller Bauarten tätig sein zu können. Zusätzlich erhalten Sie den Fahrausweis für Teleskopmaschinen des Institutes IAG Mainz in Theorie und Praxis.

Teilnehmerkreis

Die Teilnehmer sollten ausreichende Kenntnisse im theoretischen Wissen und praktischen Umgang mit Teleskopmaschinen haben, am besten (für den Fall der Ausbildertätigkeit) selbst bereits ausgebildete Teleskopmaschinenführer sein.

Programm

Seminar Tag 1 und Tag 2 09:00 bis 17:00 Uhr

      • Rechtliche Grundlagen
      • Maschineneinstufung
      • Bauarten
      • Bedienberechtigung
      • Einsatzbedingungen
      • Anbaugeräte
      • Theoretische Prüfung und Auswertung

Seminar Tag 3, 09:00 bis 17:00 Uhr

    • Fahren mit Teleskopmaschinen
    • Entwurf von Fahrparcours etc.
    • Praktische Prüfung mit Auswertung und Besprechung

Für den Praxistag benötigen die Teilnehmer Sicherheitsschuhe und Schutzhelm.

Bitte denken Sie auch an funktionelle Kleidung dem Wetter entsprechend. Ohne diese ist eine Teilnahme am Praxistag nicht möglich!

Buchen Sie Ihre Fortbildung

    Ihr Ansprechpartner

    Telefon: 02235 47047-0
    Telefax: 02235 47047-99

    E-Mail: info@rst-ib.de