Unser Schulungsangebot

So vielfältig wie unsere Dienstleistungen und Produkte sind, so umfangreich gestalten wir auch unser Schulungsprogramm.

Welcher Themenbereich für Sie von Relevanz ist, spielt vorerst eine untergeordnete Rolle, solange Sie sich mit dem Aspekt des Arbeitsschutzes beschäftigen und sich und Ihre Mitarbeiter schützen möchten.

Wir beraten Sie sehr gerne über unsere unterschiedlichen Fachgebiete und Schulungsformate, um gemeinsam mit Ihnen Ihren Betrieb sicherer zu gestalten und insbesondere Ihre Mitarbeiter und Kollegen auf das Thema Arbeitsschutz zu sensibilisieren. Die Pflichten des Arbeitgebers sind umfassend, so aber auch die Eigenverantwortung eines jeden Arbeitnehmers. Kommt es zum Schadensfall, muss nachgewiesen werden, dass z.B. Maschinen und Arbeitsmittel vorschriftsgemäß genutzt, gewartet und geprüft wurden und dass die Mitarbeiter ausreichend unterwiesen sind.

Aufgrund dessen bieten wir Ihnen unterschiedliche Schulungsformate an, ganz nach unserem Motto „Alles aus einer Hand“:

  • Grund, bzw. Erstausbildung sowie Einweisungen
  • Wiederkehrende Unterweisungen
  • Befähigte Personen
  • Ausbilder

Wir vermitteln Lehrinhalte über Live-Vortrag und Präsentation, Regelwerke und Fachliteratur, Fragerunden, Diskussionen, Film- und Bildmaterial, Praxisübungen an Maschinen und Arbeitsmittel, Praxistexts und Prüfungsbögen. Dokumentationen über Teilnahme und Ergebnisse sind stets aktuell, plausibel und präzise.

Ausbildungen für Hubarbeitsbühnen

Wir bieten verschiedene Ausbildungen für Hubarbeitsbühnen an – in Theorie und Praxis.

– Befähigte Person von Hubarbeitsbühnen
– Ausbilder & Einsatzleiter von Hubarbeitsbühnen- und anderen Hebebühnenführern
– Jährliche Unterweisung für Bediener

Ausbildung „Befähigte Person von Hubarbeitsbühnen“

Tag 1 Theorie (u.a.)

+++ BetrSichV, TRBS +++ Staatliche Arbeitsschutzvorschriften +++ DGUV Vorschriften / Grundsätze +++ Befähigte Person +++ Verantwortung & Haftung +++ Maschinenrecht, Konformitätserklärung, CE-Zeichen +++ Befähigung des Prüfers +++ Vorgaben für die Prüfung von Hubarbeitsbühnen +++ Anforderungen an Hubarbeitsbühnen (Baugruppen, Bauelemente, etc.) +++ Zustand der Bauteile, Wirksamkeit der Sicherheitseinrichtungen +++

Tag 2 Praxis  (u.a.)

+++ technische Grundfunktionen +++ Praktische Vorgehensweise +++ Prüfungsvorgehen, Prüfhilfsmittel +++ Prüfablauf, Schäden +++ Dokumente +++ Sachkundenprüfung der Teilnehmer mit Auswertung und Besprechung +++

Auswertung und Nachbesprechung von Theorie und Praxis

Bescheinigung erfolgreich absolvierter Ausbildung im persönlichen Fahrausweis.

Sie sind interessiert? Dann melden Sie sich bei uns!

Kontakt aufnehmen