Telekopmaschinen – so vielseitig und flexibel wie noch nie

Teleskopmaschinen sind komplexe Fahrzeuge mit einem großen Einsatzpotenzial. Ihre Bedienung ist nicht mit der klassicher Flurförderzeuge, wie Gabelstaplern mit Hubmast, Kranen oder Erdbaumaschinen identisch. Es gibt Teleskopmaschinen mit einem starren Teleskoparm, mit drehbarem Oberwagen oder – neben der Verwendung von Anbaugeräten zum Transportieren von Lasten – als Sonderform mit einer Arbeitsbühne zum Heben von Personen-

Flexibilität lautet das Erfolgsgeheimnis

RST bietet Ihnen für jede Anforderung die passende Teleskopmaschine. Damit dies möglich ist arbeiten wir gemeinsam mit dem Hersteller MAGNI.

Als offizieller Partner von MAGNI Deutschland vertreiben wir die Maschinen – von der Landwirtschaft bis hin zum Bergbau bieten MAGNI-Maschinen die passende Lösung für jeden Bedarf. Das Geheimnis für den rasanten Erfolg? Laufendes Monitoring neuer Marktentwicklungen, vorausschauende Strategien und unverkennbares Know-How.

Bei RST erhalten Sie:

  • Neugeräte – frei konfigurierbar nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen
  • Gebrauchtmaschinen

  • Mietmaschinen

  • Kauf- oder Leasing

Instandsetzungen und Überprüfungen gehören zu unserem Servicepaket für Teleskopmaschinen. Ein Anruf genügt, und schon macht sich einer unserer Kundendiensttechniker auf den Weg zu Ihnen, um Stillstände schnellst möglichst zu beheben.

Regelmäßige, vorbeugende Pflege und Wartung Ihrer Maschinen garantieren den langfristigen Erhalt der optimalen Leistungsfähigkeit Ihrer Teleskopmaschinen. Wir helfen Ihnen, den Verschleiß Ihrer Stapler zu erkennen und zu minimieren. Hierzu werden die Wartungsintervalle und Servicepakete ganz individuell auf ihren Bedarf abgestimmt.

Wir prüfen alle Antriebs- und Arbeitsfunktionen Ihrer Teleskopmaschinen gemäß der DGUV Vorschrift 68, DGUV Grundsatz 308-009, TRBS 1203 und BetrSichV.

Sprechen Sie uns einfach an. Um die Termineinhaltung aller gesetzlich vorgeschriebenen Prüfungen kümmern wir uns.

  • UVV Prüfung

  • Wartung

  • Abgasuntersuchung

  • Gasprüfung

Lesen Sie auch hierzu mehr auf unserer Seite

Service

Befähigte Person zur Prüfung von Teleskopmaschinen inkl. Anbaugeräte

Nach erfolgreichem Abschluss des Lehrganges sind die Teilnehmer berechtigt und in der Lage, als Befähigte Personen zur Prüfung von Teleskopmaschinen tätig zu werden.

Tag 1 Theorie (u.a.)

+++ BetrSichV, TRBS +++ Staatliche Arbeitsschutzvorschriften +++ DGUV Vorschriften / Grundsätze +++ Befähigte Person +++ Verantwortung & Haftung +++ Maschinenrecht, Konformitätserklärung, CE-Zeichen +++ Prüfungen an Teleskopmaschinen +++ Dokumentationspflicht +++

Tag 2 Theorie  (u.a.)

+++ technische Grundfunktionen +++ Praktische Vorgehensweise +++ Prüfungsvorgehen, Prüfhilfsmittel +++ Prüfablauf, Schäden +++ Dokumente +++ Sachkundenprüfung der Teilnehmer mit Auswertung und Besprechung +++

Tag 3 Praxis (u.a.)

+++ Grundmaschine +++ Spezialausstattung Anbaugeräte / Anbauteile +++ Dokumente +++ Fahrereignung/Bedienerhinweise +++ Praktische Prüfung

Auswertung und Nachbesprechung von Theorie und Praxis

Bescheinigung erfolgreich absolvierter Ausbildung im persönlichen Fahrausweis.